Kondition Koordination und Sport im allgemeinen….

Es sind sich alle einig darüber das Sport gesund ist. Zumindest dann, wenn er nicht leistungsorientiert und Spitzensport mässig betrieben wird. Breitensport soll dafür sorgen dass wir persönlich nicht zu sehr in die Breite gehen….. Vorbeugen ist auch hier besser und einfacher als heilen, sprich wer dann die Pfunde schon auf den Hüften hat muss mehr leiden als derjenige der dies mit Sport aktiv verhindert. Kampfsport und Selbstverteidigung  haben den Ruf, gleich ohne Kondition und Koordination, also Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit Körperbeherrschung, und Gleichgewichtsgefühl auszukommen und diese Faktoren deshalb schon gar nicht trainiert werden müssen. Tönt natürlich verlockend vor allem für Bewegungsfaule; schnell unbesiegbar, Sixpack und cool sein; und alles ganz ohne Anstrengung. Wer’s glaubt ist selber schuld…… Kondition und Koordination bilden auch im Kampfsport unabdingbare Grundlagen und müssen gezielt gefordert und gefördert werden. Dies beginnt mit Vorteil schon bei den Kindern ab 5 Jahren. Hier können die Grundlagen gelegt werden für die spätere Entwicklung. Kimedo Ju-Jitsu ist aber auch sehr gut geeignet für Kinder mit motorischen Defiziten jeder Art, als Ergänzung zu einer Therapie, als Folgeprogramm oder als Überbrückung und Ergänzung bis ein Therapieplatz zur Verfügung steht. Wenn Sport zum Spass und für die Gesundheit betrieben wird sind auch keine Abnützungserscheinungen oder andere Probleme zu befürchten, im Gegenteil, sinnvolle und angepasste Bewegung hilft bestehende Probleme zu verbessern. Wer eine gute Figur machen will, gesund bleiben möchte und wünscht jung zu wirken muss wohl in den sauren Apfel beissen und aktiven Sport treiben. Es gibt keine Wundermittel und sensationelle Geräte die schön und schlank machen und alles ohne Anstrengung; funktioniert alles nicht! Das einzige was wirklich hilft, ist aktive und schweisstreibende Muskelarbeit und als nützlicher Nebeneffekt kann sich der Kimedo Ka auch gleich noch wehren wenn er angegriffen wird……und das ist im Preis inbegriffen……Niemand wird bei uns unbesiegbar aber ganz bestimmt fitter, gesünder, kräftiger und jünger……in diesem Sinne kommt ins Dojo und probiert es aus.
Markus Lanz, dipl. Ju-Jitsulehrer SJV

Kampfsport für Kinder

Gewalt ist schlecht. Dreinschlagen ist schlimm. Aber es kommt vor. Unsere Welt wäre eine bessere ohne Gewalt aber leider existiert sie in vielen Formen und Arten. Offensichtlich und brutal, aber auch heimlich und im eigentlich “geschützten” Umfeld. Wie sollen wir unsere Kinder erziehen, welchen Beitrag können wir hier leisten? Erziehen wir unsere Kinder zu starken und selbstbewussten Persönlichkeiten die sich ihrer eigenen Stärken bewusst sind, sich wehren können, aber auch lernen mit Niederlagen umzugehen. Die Teilnehmer in den KIMEDO Ju-Jitsu Kursen beschäftigen sich genau mit desem Thema. Am Anfang spielerisch und mit zunehmendem Alter immer konsequenter lernen die Kids sich im Themenreis “Kämpfen, ja aber fair” zu bewegen. Kämpfen ist ein Urtrieb und wenn das Umfeld stimmt macht es ja eigentlich aus Spass sich zu messen. Dieses Modell wirkt in zwei Richtungen präventiv. Die Kids werden stärker und so weniger zu Opfern. Von Natur aus Starke lernen ihre Kraft sinnvoll kanalisiert einzusetzen und haben so ein “Ablassventil”. Die Einführungskurse bieten Gelegenheit diese Sportart unverbindlich kennen zu lernen.

Markus Lanz dipl. Ju-Jitsulehrer, Jugend und Sportleiter

Gute Vorsätze wo seid Ihr???

Wie jedes Jahr lässt der Alltag die eisernen neuen Prinzipien ziemlich schnell wegrosten. Aber es ist nie zu spät mindestens einen der Vorsätze, nämlich mehr Bewegung, in die Tat umzusetzen. KIMEDO Ju-Jitsu bietet die Möglichkeit dazu. Auch für solche die schon länger dem Rost erlegen sind und dazu gibt es gleich noch gratis die Möglichkeit sich im Falle eines Angriffs erfolgreich zur Wehr zu setzen. Unbesiegbar in fünf Lektionen geht leider nicht, genau so wenig wie die Fettpölsterchen wegschmelzen wie Schnee in der Sonne. Aber immerhin, ein Einführungskurs ist der erste Schritt auf dem Weg ein wenig Ballast abzuwerfen; dies nicht nur im körperlichen Sinn denn auch die Sinne werden gründlich entrostet in den Kursen. Gäbe es die Pille wirklich die schön und schlank macht und gleich noch jung hält, ich würde sie auch kaufen. Gute Medikamente schmecken bitter und Fit und schlank werden ist schweisstreibend. Wer es nicht glaubt soll es doch einfach mal ausprobieren in einem unserer Einführungskurse. Ich freue mich auf Euch.

Markus Lanz, Dipl. Ju-Jitsulehrer SJV

KIMEDO Ju-Jitsu

KIMEDO ist moderne Selbstverteidigung mit traditionellen Werten. KIMEDO basiert auf dem japanischen Ju-Jitsu und den Richtlinien des schweizerischen Judo und Ju-Jitsu Verbandes und des Sportförderungsprogrammes “Jugend und Sport” des Bundes. Das Ausbildungsprogramm ermöglicht einen durchgehenden und kontinuierlichen Lernprozess. Der Einstieg in die Ausbildung ist in jedem Alter und mit jeglichem Traningsniveau möglich. Kinder ab 4 Jahren, Schüler, Jugendliche, Erwachsene und Senioren finden entsprechende Trainingsgruppen. Die professionellen Trainingslokale erfüllen jegliche sicherheitsrelevanten und hygienischen Richtlinien. Lernen in einer angepassten und angenehmen Umgebung ist so möglich und nicht zuletzt die professionellen Kursleiter garantieren eine optimales Lernergebnis.